Verordnungshilfen

Für die Verordnung medizinischer Trinknahrung laut Arzneimittelrichtlinie besteht eine Dokumentationspflicht bezüglich der Prüfung alternativer Maßnahmen zur Ernährungstherapie.
Für eine lückenlose Dokumentation sind die Anwendung einer aussagekräftigen Screening-Methode und der Nachweis der geprüften alternativen Maßnahmen wichtig. Folgende E-Fomulare unterstützen Sie dabei. Sie können digital ausgefüllt und ausgedruckt oder direkt in der Patientenmappe abgespeichert werden.

Screeningtool nach MUST (analog zum Online-Screening) Download

Prüfung und Dokumentation alternativer Maßnahmen zur enteralen Ernährung Download

Nutritional Risk Screening (NRS) Download

Lesen Sie mehr:

Verordnung von Trinknahrung: Tipps für den Arzt

Artikel empfehlen

* Pflichtfeld